KABAWIL e.V.

Community Lab

Werkstatt für gemeinschaftliche, kreative Begegnungsformate im Viertel

Mit dem Community Lab unterstützt und bietet das soziokulturelle Zentrum Kabawil einen Prozess und Ort zugleich, um solidarisch und künstlerisch das Miteinander in Flingern zu fördern.

Warum fühle ich mich in meinem Quartier heimisch?
Wie werde ich als Anwohnerin zur Stadtgestalterin?
Wie verändern wir gemeinsam kreativ unsere Nachbarschaft?

In Flingern leben viele Communities. Manchmal schon in engen Verknüpfungen, oft allerdings auch aneinander vorbei. Über besonders aktive und vernetzte Personen aus ihrer Mitte, wir nennen sie Ko-Pilotinnen, entsteht im Community Lab eine neue Art des Austauschs.

Intuitiv reagieren wir mit dem Community Lab auf die gesellschaftlichen Entwicklungen, Notwendigkeiten und Gegebenheiten des Moments.

Die Communities werden so zu Auftraggeberinnen für aktive Gestaltungsprozesse in ihrem Viertel.

Phase 1: September bis Dezember 2020

Das Kabawil Community Lab wird gefördert durch das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen
Pressemeldung des Ministeriums

Kommentare sind geschlossen.