KABAWIL e.V.

KunstRaumStationen #4

8. Oktober 2018 von admin | Kommentare deaktiviert für KunstRaumStationen #4

Nach dem Festival geht es bei Kabawil natürlich weiter:

Workshops in Tanz, Fotografie, Musik, Theater und Gestalten

Für Kinder von 8 — 13 Jahren.
15. bis 19. Oktober 2018
Im Kabawil-Studio, Flurstraße 11, Düsseldorf Flingern

Mit den Künstlern: Taka Kagitomi, Yuni Hwang, Feng Li, Mr. Black, Francesca Magistro, Miracle Laackmann, Tamara Rahil, Faraz Baghaei, Justina Adwoa Adu und Arturo Castro.

Gefördert von LVR und Jugendamt der Landeshauptstadt Düsseldorf

[wa:|wa:] Festival

29. September 2018 von admin | Kommentare deaktiviert für [wa:|wa:] Festival

ApArt Rooms. Freitag, 28. September 2018.

 


Foto-Ausstellung, Tanz, Konzerte. Samstag, 29. September 2018

Kinder machen Kultur. Sonntag, 30. September 2018

Festival-Programm

29. August 2018 von admin | Kommentare deaktiviert für Festival-Programm

Das [wa:|wa:] Festival 2018 wird gefördert durch: Jugendamt der Stadt Düsseldorf, Kulturamt der Stadt Düsseldorf,  Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW, IJS e.V. Individueller Jugendhilfe Service e.V.

weiter lesen »»

read more »»


 

Instant Composition

31. Juli 2018 von admin | Kommentare deaktiviert für Instant Composition

Herzliche Einladung zu einem

Workshop mit
Louisa Rachedi und Daniel Rademacher

8./.9./10. August 2018
18 — 21 Uhr
im Kabawil Studio

Frei nach der Wendung „Genius Loci“ (das Potential des Raumes aufschlüsseln) werden die Themen Körper/Raum/Komposition aus kinetischer, symbolischer und dramaturgischer Perspektive beleuchtet. Prinzipien der Instant Composition und der Improvisation sensibilisieren den Körper für räumliche Wahrnehmungen
und stellen fest-geglaubte Grenzen des Körpers in Frage. Der Witz der Instant Composition besteht darin, dass sie räumliche Wahrnehmungen als Impuls für choreografische Kompositionsverfahren erschließen.
Ein Tanz- und Bewegungsworkshops für den keine tänzerische Erfahrung notwendig ist. 

Anmeldung und Information: info@kabawil.de
www.kabawil.de

Mit Unterstützung durch: Jugendamt der Stadt Düsseldorf,
Kulturamt der Stadt Düsseldorf, Der Regierungspräsident

Kabawiler Runde #2

23. Juli 2018 von admin | Kommentare deaktiviert für Kabawiler Runde #2

Herzliche Einladung zum Interdisziplinären Symposium

Gedanken und Ideen zu Neuer Soziokultur*

und ihrer Perspektive

*Soziokultur wird verstanden als Kultur mit starkem gesellschaftlichen Bezug

Samstag 28. Juli 2018,
17 – 18:30 Uhr
Kabawil Studio, Flurstraße 11 im Hinterhof, 40235 Düsseldorf Flingern

Nun ist auch die Soziokultur in die Jahre gekommen. Unter diesem Label gibt es mittlerweile vielfache theoretische Ansätze und Praxisversuche um neue, zeitgemäße Wege in der Kulturarbeit zu gehen.

Zu folgenden Fragestellungen und Themen werden wir uns austauschen:

• Was ist Soziokultur Heute?
• Was kann Soziokultur in einer zunehmend fragmentierten Gesellschaft im Hinblick auf Orte der Begegnung und des Austausches leisten?
• Wie soll/kann sich Soziokultur im Spannungsverhältnis von politischem und ästhetischem Anspruch positionieren?

Kurzer Input: Prof. Dr. Reinhold Knopp
Soziokultur damals (70er und 80er Jahre) – Grundsätze und gesellschaftlicher Kontext

Panel:
Christine Brinkmann (zakk, Düsseldorfer sozio-kulturelles Zentrum)
Oliver Gather (Künstler, Lehrender an der HS Düsseldorf, FB Kultur, Ästhetik, Medien)
Verena Meis (Literatur- und Theater Wissenschaftlerin)
Carsten Nolte (LAG Soziokultureller Zentren NW e.V., Münster/Projektmittelvergabe) 

Moderation: Prof. Dr. Reinhold Knopp