KABAWIL e.V.

Instant Composition

31. Juli 2018 von admin | Kommentare deaktiviert für Instant Composition

Herzliche Einladung zu einem

Workshop mit
Louisa Rachedi und Daniel Rademacher

8./.9./10. August 2018
18 — 21 Uhr
im Kabawil Studio

Frei nach der Wendung „Genius Loci“ (das Potential des Raumes aufschlüsseln) werden die Themen Körper/Raum/Komposition aus kinetischer, symbolischer und dramaturgischer Perspektive beleuchtet. Prinzipien der Instant Composition und der Improvisation sensibilisieren den Körper für räumliche Wahrnehmungen
und stellen fest-geglaubte Grenzen des Körpers in Frage. Der Witz der Instant Composition besteht darin, dass sie räumliche Wahrnehmungen als Impuls für choreografische Kompositionsverfahren erschließen.
Ein Tanz- und Bewegungsworkshops für den keine tänzerische Erfahrung notwendig ist. 

Anmeldung und Information: info@kabawil.de
www.kabawil.de

Mit Unterstützung durch: Jugendamt der Stadt Düsseldorf,
Kulturamt der Stadt Düsseldorf, Der Regierungspräsident

Kabawiler Runde #2

23. Juli 2018 von admin | Kommentare deaktiviert für Kabawiler Runde #2

Herzliche Einladung zum Interdisziplinären Symposium

Gedanken und Ideen zu Neuer Soziokultur*

und ihrer Perspektive

*Soziokultur wird verstanden als Kultur mit starkem gesellschaftlichen Bezug

Samstag 28. Juli 2018,
17 – 18:30 Uhr
Kabawil Studio, Flurstraße 11 im Hinterhof, 40235 Düsseldorf Flingern

Nun ist auch die Soziokultur in die Jahre gekommen. Unter diesem Label gibt es mittlerweile vielfache theoretische Ansätze und Praxisversuche um neue, zeitgemäße Wege in der Kulturarbeit zu gehen.

Zu folgenden Fragestellungen und Themen werden wir uns austauschen:

• Was ist Soziokultur Heute?
• Was kann Soziokultur in einer zunehmend fragmentierten Gesellschaft im Hinblick auf Orte der Begegnung und des Austausches leisten?
• Wie soll/kann sich Soziokultur im Spannungsverhältnis von politischem und ästhetischem Anspruch positionieren?

Kurzer Input: Prof. Dr. Reinhold Knopp
Soziokultur damals (70er und 80er Jahre) – Grundsätze und gesellschaftlicher Kontext

Panel:
Christine Brinkmann (zakk, Düsseldorfer sozio-kulturelles Zentrum)
Oliver Gather (Künstler, Lehrender an der HS Düsseldorf, FB Kultur, Ästhetik, Medien)
Verena Meis (Literatur- und Theater Wissenschaftlerin)
Carsten Nolte (LAG Soziokultureller Zentren NW e.V., Münster/Projektmittelvergabe) 

Moderation: Prof. Dr. Reinhold Knopp

Kabawil Family Band

19. Juni 2018 von admin | Kommentare deaktiviert für Kabawil Family Band


Die Kabawil Family Band triff auf!
In der Tonhalle Düsseldorf und beim Malkasten Sommerfest.

So., 24. Juni 2018
ab 12 Uhr
Familienmusikfest
Rotunde Kunterbund
Es spielen Düsseldorfer Ensembles aus aller Welt: die »Reion« Taikokids, der türkische AWo-Kinderchor, das Balalaika-Orchester Druschba, die KABAWIL Family Band und »You shall rise«.

Fr., 13. Juli 2018
ab 19 Uhr
Sommerfest im Malkastenpark
Jacobistraße 6a
mit KABAWIL Family Band, Botticelli Baby, DJ Adriana Donatella, DJ Shlomo Werner
Speisen und Getränke: Weingut Albert Kallfelz, Brauerei Kürzer, Lido 1960. Honig aus dem Malkasten Bejenhus
Speisenwagen mit: Metzgerei Schlösser, Fridl’s Maultaschen, Kabalfo Kitchen
Turpentine Bar (Akademie)

Latente Talente

20. Mai 2018 von admin | Kommentare deaktiviert für Latente Talente

Sei eine*r von fünf!
Gewinne ein professionelles Bühnencoaching und einen Auftritt beim diesjährigen [wa:|wa:] Festival!

Du tanzt, singst oder schauspielst gerne? Vielleicht hast du auch eine andere verborgene Begabung, spielst ein Instrument, bist besonders lustig, rappst oder, oder, oder? Teile dein Talent mit uns! Filme dich selbst für maximal eine Minute und schick uns dein Video.

Mitmachen können alle bis 26 Jahre

Lade dein Video als „nicht gelistet“ oder „öffentlich“ auf YouTube hoch und schicke uns den Link mit dem Betreff #VRBRGNS an info@kabawil.de

Oder poste dein Video auf Instagram mit dem Hashtag
#VRBRGNS und @kabwil_ev

Einsendeschluss ist der 10. Juni 2018

Hidden Treasures

20. Mai 2018 von admin | Kommentare deaktiviert für Hidden Treasures

Musik- und Songwriting
ab 16 Jahre

Aus Erinnerungen, Erlebnissen, Begegnungen, Liedern oder Geschichten aus der Kindheit entstehen Songskizzen, die zu neuen Musikstücken ausgearbeitet werden.

Du singst gerne, schreibst (eigene Lieder), spielst ein Instrument oder machst anderweitig Musik, dann komm zum nächsten Workshop und entwickle mit uns neue Songideen und Texte zusammen mit der Kabawil Family Band.

Am 9. /10.Juni 2018
 
Kabawil Studio, Flurstraße 11, 40235 Düsseldorf

Fragen und Anmeldung: klein@kabawil.de

Gefördert von: Landesmusikrat

Inner Voice

19. Mai 2018 von admin | Kommentare deaktiviert für Inner Voice

Kreatives Schreiben, Individuelle Erzählkunst, Spoken Word (engl/dt). mit: Angela Kamara & Fiona Leonard
 
Creative Writing, Individual Narrative, Spoken Word (engl/dt).
with: Fiona Leonard & Angela Kamara
 
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
 
Für alle zwischen 18 und 30 Jahren, die Spaß am Schreiben/Texten und Lust auf einen spielerischen Umgang mit Sprache haben.
 
Kabawil Studio (Hinterhof)
Flurstraße 11, Düsseldorf Flingern
 
02. / 16. Juni, 10 — 17 Uhr
Wochenend-Retreat: 29. Juni bis 1. Juli (Eifel)
14. / 21. Juli, 10 — 17 Uhr
 
Die Teilnahme an allen Terminen ist verpflichtend.
Unkostenbeitrag: 50 Euro, Schüler/Studenten: 25 Euro
Der Beitrag beinhaltet Verpflegung und Unterkunft während des Workshops und Retreats.
Fragen und Anmeldung: kamara@kabawil.de
 
Mit Unterstützung durch: Jugendamt der Stadt Düsseldorf, Kulturamt der Stadt Düsseldorf, Der Regierungspräsident
 
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
 
For anyone between 18 and 30 years, who would like to find the joy of writing, creating texts and playing with language.
 
Kabawil Studio (backyard)
Flurstraße 11, Düsseldorf Flingern
 
02. / 16. June, 10 — 17 Uhr
Weekend-Retreat: 29. June to 1. July (Eifel)
14. / 21. July, 10 — 17 Uhr
 
Participants must be available for all workshop dates.
Costs: 50 Euro, pupils/students: 25 Euro
Cost includes all workshops plus Retreat with meals and accommodation
Questions and Registration: kamara@kabawil.de
 
supported by: Jugendamt der Stadt Düsseldorf, Kulturamt der Stadt Düsseldorf, Der Regierungspräsident
 

Unseen – Fotoworkshop

18. Mai 2018 von admin | Kommentare deaktiviert für Unseen – Fotoworkshop

Was verbergen wir? Was verbergen andere? Geheimnisse, Lieblingsdinge, Orte, Unorte… Was ist in der Stadt verborgen? Was sehen wir – was nicht? Und was bedeutet »verborgen« oder »verbergen« darüber hinaus?

Kann man Verborgenes überhaupt fotografieren und darstellen? Das sollen die Teilnehmer*innen in diesem Workshop herausfinden.

Die Teilnehmer*innen dieses Workshops bringen ihre eigene Kameras mit, die sie auch bedienen können: es muss sich dabei nicht um große, teure Kameras handeln; auch das Fotografieren mit Kompaktkameras oder dem Smartphone ist möglich.
Im Zentrum steht die Auseinandersetzung mit dem Thema »Verborgenes«, die Entwicklung von Ideen und Bildern, die inhaltliche Auseinandersetzung und Produktion.

Aus den Fotografien, die im Laufe eines Workshop-Tags entstehen sollen kleine Zines entstehen, kleine Magazine, in denen die gemachten Bilder veröffentlicht werden. In einem weiteren Schritt sollen Strategien entwickelt werden, diese Zines zu verbreiten. Auch dabei soll das Thema »Verborgenes« eine wesentliche Rolle spielen.

Nächstes Treffen: 12. Juli ab 14 Uhr
Studio von Katja Stuke und Oliver Sieber

Ronsdorfer Str. 77a, 40233 Düsseldorf
Für alle zwischen 15 und 26 Jahren

Ihr könnt noch mitmachen: Infos und Anmeldung unter: katja.stuke@ks68.de