KABAWIL e.V.

Instant Composition

31. Juli 2018 von admin | Kommentare deaktiviert für Instant Composition

Herzliche Einladung zu einem

Workshop mit
Louisa Rachedi und Daniel Rademacher

8./.9./10. August 2018
18 — 21 Uhr
im Kabawil Studio

Frei nach der Wendung „Genius Loci“ (das Potential des Raumes aufschlüsseln) werden die Themen Körper/Raum/Komposition aus kinetischer, symbolischer und dramaturgischer Perspektive beleuchtet. Prinzipien der Instant Composition und der Improvisation sensibilisieren den Körper für räumliche Wahrnehmungen
und stellen fest-geglaubte Grenzen des Körpers in Frage. Der Witz der Instant Composition besteht darin, dass sie räumliche Wahrnehmungen als Impuls für choreografische Kompositionsverfahren erschließen.
Ein Tanz- und Bewegungsworkshops für den keine tänzerische Erfahrung notwendig ist. 

Anmeldung und Information: info@kabawil.de
www.kabawil.de

Mit Unterstützung durch: Jugendamt der Stadt Düsseldorf,
Kulturamt der Stadt Düsseldorf, Der Regierungspräsident

Hidden Treasures

20. Mai 2018 von admin | Kommentare deaktiviert für Hidden Treasures

Musik- und Songwriting
ab 16 Jahre

Aus Erinnerungen, Erlebnissen, Begegnungen, Liedern oder Geschichten aus der Kindheit entstehen Songskizzen, die zu neuen Musikstücken ausgearbeitet werden.

Du singst gerne, schreibst (eigene Lieder), spielst ein Instrument oder machst anderweitig Musik, dann komm zum nächsten Workshop und entwickle mit uns neue Songideen und Texte zusammen mit der Kabawil Family Band.

Am 9. /10.Juni 2018
 
Kabawil Studio, Flurstraße 11, 40235 Düsseldorf

Fragen und Anmeldung: klein@kabawil.de

Gefördert von: Landesmusikrat

Inner Voice

19. Mai 2018 von admin | Kommentare deaktiviert für Inner Voice

Kreatives Schreiben, Individuelle Erzählkunst, Spoken Word (engl/dt). mit: Angela Kamara & Fiona Leonard
 
Creative Writing, Individual Narrative, Spoken Word (engl/dt).
with: Fiona Leonard & Angela Kamara
 
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
 
Für alle zwischen 18 und 30 Jahren, die Spaß am Schreiben/Texten und Lust auf einen spielerischen Umgang mit Sprache haben.
 
Kabawil Studio (Hinterhof)
Flurstraße 11, Düsseldorf Flingern
 
02. / 16. Juni, 10 — 17 Uhr
Wochenend-Retreat: 29. Juni bis 1. Juli (Eifel)
14. / 21. Juli, 10 — 17 Uhr
 
Die Teilnahme an allen Terminen ist verpflichtend.
Unkostenbeitrag: 50 Euro, Schüler/Studenten: 25 Euro
Der Beitrag beinhaltet Verpflegung und Unterkunft während des Workshops und Retreats.
Fragen und Anmeldung: kamara@kabawil.de
 
Mit Unterstützung durch: Jugendamt der Stadt Düsseldorf, Kulturamt der Stadt Düsseldorf, Der Regierungspräsident
 
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
 
For anyone between 18 and 30 years, who would like to find the joy of writing, creating texts and playing with language.
 
Kabawil Studio (backyard)
Flurstraße 11, Düsseldorf Flingern
 
02. / 16. June, 10 — 17 Uhr
Weekend-Retreat: 29. June to 1. July (Eifel)
14. / 21. July, 10 — 17 Uhr
 
Participants must be available for all workshop dates.
Costs: 50 Euro, pupils/students: 25 Euro
Cost includes all workshops plus Retreat with meals and accommodation
Questions and Registration: kamara@kabawil.de
 
supported by: Jugendamt der Stadt Düsseldorf, Kulturamt der Stadt Düsseldorf, Der Regierungspräsident
 

Unseen – Fotoworkshop

18. Mai 2018 von admin | Kommentare deaktiviert für Unseen – Fotoworkshop

Was verbergen wir? Was verbergen andere? Geheimnisse, Lieblingsdinge, Orte, Unorte… Was ist in der Stadt verborgen? Was sehen wir – was nicht? Und was bedeutet »verborgen« oder »verbergen« darüber hinaus?

Kann man Verborgenes überhaupt fotografieren und darstellen? Das sollen die Teilnehmer*innen in diesem Workshop herausfinden.

Die Teilnehmer*innen dieses Workshops bringen ihre eigene Kameras mit, die sie auch bedienen können: es muss sich dabei nicht um große, teure Kameras handeln; auch das Fotografieren mit Kompaktkameras oder dem Smartphone ist möglich.
Im Zentrum steht die Auseinandersetzung mit dem Thema »Verborgenes«, die Entwicklung von Ideen und Bildern, die inhaltliche Auseinandersetzung und Produktion.

Aus den Fotografien, die im Laufe eines Workshop-Tags entstehen sollen kleine Zines entstehen, kleine Magazine, in denen die gemachten Bilder veröffentlicht werden. In einem weiteren Schritt sollen Strategien entwickelt werden, diese Zines zu verbreiten. Auch dabei soll das Thema »Verborgenes« eine wesentliche Rolle spielen.

Nächstes Treffen: 12. Juli ab 14 Uhr
Studio von Katja Stuke und Oliver Sieber

Ronsdorfer Str. 77a, 40233 Düsseldorf
Für alle zwischen 15 und 26 Jahren

Ihr könnt noch mitmachen: Infos und Anmeldung unter: katja.stuke@ks68.de

KunstRaumStationen#3

18. Mai 2018 von admin | Kommentare deaktiviert für KunstRaumStationen#3

Workshops in Tanz, Fotografie, Musik, Theater und Gestalten
Für Kinder von 8 — 13 Jahren.

20. bis 24. August 2018

Im Kabawil-Studio, Flurstraße 11, Düsseldorf Flingern
Kostenfreie Teilnahme. Für Getränke und Snacks ist gesorgt.

Geheimnisvolle Wesen, unentdeckte Räume, versteckte Formen.
In den KunstRaumStationen#3 erforschen wir Verborgenes und geben ihm mit Bewegung, Stimme, Sprache und Händen ein Gesicht.

Workshop in Tanz, Musik und Theater

9:30 bis 16 Uhr 
Kabawil Junior Trainer*innen arbeiten mit den Kindern in Bewegung, Stimme, Spiel und Sprache. Sie suchen nach verborgenen, geheimen Räumen, nach Verstecken, nach Neuem und Fremdem. Sie finden überraschende Töne, neue Rollen und lustige Moves.
Tanz: Zena Sakata & Miracle Laackmann / Musik: Dariya Maminova & Tal Botvinik / Theater: Justina Adwoa Adu & Faraz Baghaei

Fotografie Workshop

9:30 bis 14 Uhr 
Die Kinder lernen mit einer analogen Kamera umzugehen und machen sich auf die Reise geheimnisvolle Wesen mit fremden Köpfen zu finden und sie mit ihrer Kamera festzuhalten.
Fotografin: Katharina Ley

Ende Mai fand zum selben Thema ein Fotoworkshop mit Kindern in Accra, Ghana statt. Zum Kabawil [wa:|wa:] Festival im September wird es eine Fotoaustellung mit den Arbeiten aus Accra und Düsseldorf geben.

Labor zum Entwerfen, Gestalten und Bauen


9:30 bis 15 Uhr 
Die Kinder experimentieren gemeinsam mit den Künstlern Taka Kagitomi, Feng Li und Yuni Hwang mit recycelten Materialien und ausrangierten Alltagsgegenständen. Sie finden verborgene Formen, schaffen neue Gestalten und Figuren.

Aufruf: Wenn Ihr alte Alltagsgegenstände oder Spielsachen habt, die kaputt sind oder die Ihr sonst wegwerfen würdet, bringt sie doch bitte mit zum Workshop. Hier finden sie eine neue Verwendung.

Die Ergebnisse der Workshops werden am 24. August ausgestellt und präsentiert.

Informationen und Anmeldung: 
anthony@kabawil.de

 

Gefördert von LVR und Jugendamt der Landeshauptstadt Düsseldorf

Wem gehört die Stadt?

28. August 2017 von admin | Kommentare deaktiviert für Wem gehört die Stadt?

Foto-Workshop mit Katja Stuke und Oliver Sieber
Termine:

10. und 17.  Sept 14 Uhr / 26 . und 27. Sept. 15 Uhr
für SchülerInnen und StudentInnen ab 16 Jahren.
Anmeldung und Info unter: katja.stuke@ks68.de
das Angebot ist kostenlos.

Städte verändern sich. Was ist gut für alle und was ist nur gut für einige? Was gefällt mir an meiner Stadt? Was vermisse ich? Wo halte ich mich gerne auf? Flingern, rund um das Kabawil Studio, ist ein Stadtteil der sich schon seit langer  Zeit verändert und immer wieder seine Identität neu zu erfinden versucht.
Am ersten Tag des Workshops sollen alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer,  nach einer kurzen Einführung, die Nachbarschaft von Kabawil erforschen und fotografieren: Straßen, Menschen, Details.
Am zweiten Tag sollen mit den entstanden Fotos Sequenzen gebildet werden,  die Ergebnisse der verschiedenen Teilnehmenden gegenübergestellt und aus den ausgewählten Motiven ein Foto-Zine (ein Foto-Magazine) entstehen, das dann während des Kabawil-Festivals am Xx. Oktober der Öffentlichkeit prästentiert wird.

Erstes Treffen: Sonntag: 10. September 14 Uhr

Treffpunkt ist das Kabawil-Studio in Flingern Nord. Das letzte Treffen wird  im Studio von Katja Stuke und Oliver Sieber in Flingern Süd stattfinden.

Erster Treffpunkt: Kabawil Studio, Flurstraße 11, Hinterhof, 40235 Düsseldorf
Termine:
10. September 14 Uhr / 17. September 14 Uhr
26 . September 15 Uhr / 27. September 16 Uhr
Die beiden Treffen am 26. und 27. September finden im Studio von Katja Stuke und Oliver Sieber statt.
Anmeldung und Info unter: katja.stuke@ks68.de
für SchülerInnen und StudentInnen ab 16 Jahren.

 

19. Juni 2017
von admin
Kommentare deaktiviert für SHErose

SHErose

SHErose Tanztheater + Schreibwerkstatt mit Sônia Mota und Petra Kron   Just like moons and like suns, With the certainty of tides, Just like hopes springing high, Still I’ll rise. (Maya Angelou) Tanztheater mit ergänzenden Schreibwerkstätten eigene, zukünftige SHErose schaffen … Weiterlesen

8. Juni 2017
von admin
Kommentare deaktiviert für Spaces speak

Spaces speak

Soundlabor + Urban Sketching mit Thomas Klein und Heribert Münch Vertraute und ungewöhnliche Orte entdecken Klänge erforschen persönlichen Blick mit Bleistift und Papier skizzieren Collagen erstellen Musik kreieren Geschichten erfinden Exkursionen zu unterschiedlichen Orten Flughafen, Park, Altstadt, Museum, Hafen, Kirche,… … Weiterlesen

5. Mai 2017
von admin
Kommentare deaktiviert für W-ORTE! Open Writers & Poetry Room

W-ORTE! Open Writers & Poetry Room

Stimme erheben. Raum einnehmen. Bewegliche bleiben. Und Geschichte/n schreiben. Wir sind W-ORTE; die leben. mit Angela Kamara und Fiona Leonard Workshopreihe I Schreibwerkstatt
 Kreatives Schreiben, individuelle Erzählkunst, Spoken Word, performanceorientierte Poesie Du möchtest kreativ schreiben und texten!? Du möchtest mit … Weiterlesen