KABAWIL e.V.

Muster nebenkostenabrechnung miete

Denken Sie daran, Dass Ihr Preisoptimierungsalgorithmus kein “Kosten-Plus”-Modell sein sollte, das Ihre Kosten übernimmt und eine Marge hinzufügt. Stattdessen sollten Sie Ihre Kosten in eine Gewinnoptimierung einfließen lassen, die im Kern die Nachfrage zu unterschiedlichen Preispunkten genau prognostiziert. Nur mit dieser Methode können Sie Ihren Gewinn maximieren. Wenn ein Unternehmen das Kostenmodell für Investitionsimmobilien verwendet, ändern Übertragungen zwischen Kategorien nicht den Buchwert der übertragenen Immobilie und die Kosten der Immobilie nicht zu Bewertungs- oder Offenlegungszwecken. Hallo Silvia Kann ich wissen, was ist der Unterschied zwischen “Für die Vermietung an andere” unter IAS16 und “Miete zu verdienen” unter IAS40? Meine Frage” Wenn eine Immobilie von IAS 16 auf IAS40 übertragen wird und Sie ein Fair-Value-Modell aufgenommen haben, dann müssen wir nach dem Standard zunächst die Vermögenswerte nach IAS16 neu bewerten, was wäre also die Behandlung dieser Neubewertungsreserve und wenn diese Neubewertungsreserve in die Gewinnrücklagen übergeht? Gemäß IAS 16 können wir die Neubewertungsrücklage zum Zeitpunkt der Veräußerung des Vermögenswertes in einbehaltenes Ertragsvermögen übertragen. Aber hier veräußern wir die Vermögenswerte nicht und wir klassifizieren den Vermögenswert nur neu. Könnten Sie das bitte vorschlagen? Befindet sich eine Immobilie in doppelter Nutzung, d. h. eigentum, enthält sie einen Teil der Immobilie, der zu Mieteinnahmen oder Kapitalaufwertungen gehalten wird, und einen anderen Teil, der zur Verwendung in der Produktion, Lieferung von Waren/Dienstleistungen oder zur Verwendung in der Verwaltung gehalten wird. Diese Immobilie wird wie folgt bilanziert: Anlageeigentum ist Eigentum (Grundstück oder Gebäude oder Teil eines Gebäudes oder beides), das (vom Eigentümer oder vom Leasingnehmer im Rahmen eines Finanzierungsleasings) gehalten wird, um Mieten zu verdienen oder für Kapitalaufwertung oder beides. [IAS 40.5] Das Problem ist, dass Sie, der Eigentümer des Hotels, ihren Kunden sogenannte Nebenleistungen erbringen.

Lieber Maule, große Frage. Ich denke, Sie haben mit Ihrem letzten Absatz Recht. IAS 40 in Abs. 62 erwähnt, dass in diesem Fall der Neubewertungsüberschuss nur bei einer späteren Veräußerung auf die Gewinnrücklagen übertragen wird. Dies bedeutet, dass Sie, bis Sie den Vermögenswert veräußern, in der Regel dem Fair-Value-Modell folgen und alle Beiwertänderungen im Gewinn oder Verlust buchen. Meiner Meinung nach ist dies fair, denn wenn Sie den gleichen Vermögenswert für den beizulegenden Zeitwert von 12 (kein Aufwertungsüberschuss) im Rahmen des Fair-Value-Modells erworben hätten, müssten Sie dasselbe tun. S. Ja, jährlich. Sie können die entsprechende Abschreibungsmethode auswählen, wenn Sie kostenmodell anstelle des FV-Modells anwenden.

Liebe Silvia Was ist die Definition von Gebäude? kann der Kai des Hafens oder der Parkplatz (an Dritte vermietet) als Gebäude einzuschließen? Dank Ignorieren Sie diese Kosten nicht.

Kommentare sind geschlossen.