KABAWIL e.V.

Bewegen, Machen, Tun

Osterspaß für die ganze Familie.
Von Yuni Hwang und Sophie Urban für Kabawil.

Tag 2 Samstag
Sucht euch einen Lieblingsbaum in der Nähe eurer Wohnung und besucht ihn täglich.
Schreibt eine Fortsetzungsgeschichte mit eurer Familie oder mit Freunden. Eine/r fängt an, der/die nächste schreibt weiter, schickt die Geschichte weiter – per Post, per Mail, per WhatsApp,… das funktioniert auch mit Fotos, Zeichnungen und anderen Bildern.

Alle Tipps von Freitag bis Montag könnt Ihr lesen, wenn ihr hier klickt:


Tag 4 Montag
Stellt euren Familienstammbaum auf. Fragt die Großeltern um Hilfe.
Tanzt zusammen zu euren Lieblingsliedern. Lernt einen neuen Tanz.
Geht auf Entdeckungsreisen (Wohnung/Nachbarschaft) und sammelt 10 gelbe Dinge. Macht eine Liste. Wer als erstes fertig ist, lässt die anderen tanzen.

Osterspecial: Omelett Rezept – Lasst es euch schmecken.

Tag 3 Sonntag
Sammelt jeden Tag zwei schöne Momente und schreibt sie in ein Tagebuch.
Geht/fahrt zum Haus einer Freundin/eines Freundes und ruft sie/ihn von der Straße aus an. Dann könnt ihr euch sehen und zuwinken.
Zeichnet einen Lieblingsgegenstand aus eurer Umgebung, groß und verrückt. Hängt das Bild unbedingt auf.

Osterspecial: Der selbstlose Hase – eine Geschichte zum Vorlesen


Tag 1 Freitag
Zählt, wie oft Ihr am Tag lacht. Wer lacht am meisten? Zusammenlachen zählt doppelt!
Schickt einem Freund/einer Freundin eine echte Postkarte und bittet um Antwort.

Osterspecial — Keimlinge auf Reisen:


Kabawil wird gefördert durch das Jugendamt der Stadt Düsseldorf.

Kommentare sind geschlossen.