KABAWIL e.V.

Kabawiler Runde

1 Dezember, 18 Uhr: Kabawiler Runde –
Paneldiskussion zum Thema Mut und Menschlichkeit


Aus ihrer persönlichen Sicht interpretieren die Podiumsteilnehmerinnen, was Mut und Menschlichkeit für sie persönlich in der heutigen Zeit bedeutet. Sie setzen sich mit der wichtigen Fähigkeit, dem eigenen Mut, auseinander. Dem Mut, zu werden und zu sein, wer man ist und wie man sein Leben gestalten möchte – im Hinblick auf sich selbst und auf seine Mitmenschen. Was bedeutet es, mutig zu sein? Hat Mut auch etwas mit Wut zu tun? Wo sitzt der Mut in uns und wie definieren wir Mut heute?

Panel: Aylin Celik (Slam Poetin und Autorin, Düsseldorf), Julia von Lindern (Sozialarbeiterin und Streetworkerin, Düsseldorf) und Sandra Franz Historikerin und Leiterin der Villa Merländer (NS Dokumentationsstelle)

Moderation: Astrid Hirsch (Mahn- und Gedenkstätte Düsseldorf)

Ort: Flingern Studio, Flurstraße 11, 40234 Düsseldorf


Die Kabawiler Runde ist eine Veranstaltung im Rahmen des Projektes Luftlinien, gefördert durch Fonds Soziokultur, Jugendamt der Stadt Düsseldorf, Kulturamt der Stadt Düsseldorf

Kommentare sind geschlossen.